Share Poll

Poll link

500 px
350 px
250 px
Preview

widget preview:

Width - px Height - px

Close preview
! You are using a non-supported browser Your browser version is not optimised for Toluna, we recommend that you install the latest version Upgrade
Our Privacy Notice governs your membership of our Influencer Panel, which you can access here. Our website uses cookies. Like in the offline world, cookies make things better. To learn more about the cookies we use, check out our Cookies policy.

Farbenfroh

  6 months ago

Sprung ins Leben
Closed

Hallo ihr Lieben, lange ist her ;.)
Viele werden denken, da brat mir einer en Storch, ist sie das wirklich?
Ja ich bins :-))
Für alle die mich nicht kennen, ich habe mich vor langer Zeit hier abgemeldet, weil ich mich um meine krebskranke Mutter gekümmert habe, was mir echt Nerven raubte.
Meine Mutter verstarb kurze Zeit später was ok war denn sie schlief friedlich unter Morphium ein.
Ich erhielt viele aufbauende Kommentare, besonders von pueppi oder Teilchen...ich lächle immer wenn ich ihren Namen lese.
Seid ihr noch da?
Was viele nicht wussten, das ich eine Woche bevor meine Mutter verstarb ich meine Krebs Diagnose bekam :-((
Darmkrebs T3.
Ich wollte nach meiner Mutter ihren Tod kraft schöpfen aber viel noch viel weiter nach unten.
Plötzlich musste ich kämpfen, für mich.
Ich stand da mit meiner Diagnose und Corona im Nacken.
Nach 9 Chemos, Bestrahlungen und unendlich viele Monate auf mein Sofa, wo ich über viele Dinge nachdachte, melde ich mich zurück und möchte euch sagen, es hat sich nicht viel verändert bis auf einige Wahrnehmungen, die man jetzt mehr schätzt.
Ich war so schockiert über meine Diagnose das ich viele Untersuchungen nur am Rande wahrgenommen habe. Als würde ich träumen!
Dennoch ist mein Thema "Sprung ins Leben"!
Ich möchte zurück ins Leben springen....kannst du das verstehen?
Es fällt mir schwer, weil ich auch nicht mehr so kann wie ich will.
Und....ich hab mich hier schon immer ausgekot...nana ...ich mochte Toluna weil man hier über Dinge reden konnte die vielleicht anders waren auch wenn ich anders war.
Was rede ich denn??? Ich wollt sagen, ich bin Ok und...ich kann nicht sagen ich kämpfe mich zurück weil ich nicht die Kontrolle habe.
Schicksal ???
Aber was wäre dir wichtig in meiner Lage?
Was würdest du machen?
Wie würdest du zurück ins Leben springen?
Was wäre für dich ein erfülltes Leben?
Reply

lachgila

  6 months ago
Keine Ahnung
0 comments

Bi-Wuselchen

  6 months ago
Ich selbst habe Multiple Sklerose und auch die zerrt bei mir an allem. Ja, nicht so schlimm wie eine Krebsart (mein Papa starb an einem Gehirntumor, auch echt schlimm!) aber es zerrt einfach wenn man einfache Sachen nicht mehr machen kann weil es einfach nicht geht.
Auf jeden Fall wünsche ich dir nur das Beste und lass den Kopf nicht hängen! Mir hilft mein Partner immer sehr dolle und er ist einfach alles für mich!
0 comments

marktheidenfeld

  6 months ago
Das ich im Urlaub war
0 comments

nunoteixeira069

  6 months ago
3
0 comments

Farbenfroh

  6 months ago
Vielen Dank für eure Antworten, als ich das Thema einstellte dachte ich mal schauen wie sie reagieren....ehrlich gesagt hatte ich Angst die Antworten zu lesen. Aber ich freue mich über die bisherigen Antworten und auch Nachfragen!
0 comments

pueppi09.07

  6 months ago
Hi Farbenfroh ich bin auch noch da. Da hast du sehr viel durch gemachten ich kann dir nachfühlen.
Manchmal schlägt das Schicksal ganz schön zu.
Bleib positiv,genieße jede Sekunde, Minute, Stunde,Tag deines Lebens.Gönne dir etwas Gutes und denke mal an dich. Dies ist zwar schwer,aber ich weiß du schaffst das. Schaue nach vorn und nicht mehr zurück.
1 comments

Teilchen

  6 months ago
Hallo Farbenfroh-wink´! Bin noch da, wenn auch nur temporär und etwas stolperig ob der Gegebenheiten und meinem Naturell....räusper...Du weißt schon.....stolper´....das übliche Dingens halt.
^^...
Tut mir leid, dass Du nach dem -pardon- mal eines voll auf die Fresse bekommen haben vom Leben (Verabschiedung Deiner Ma, wie schön, dass sie friedlich gehen konnte)-jetzt mal noch die volle Breitseite durchstehen musst.
Hm.
Ich kann Dir leider keine Antwort geben.
Weil ich ja ziemlich viel selber gedanklich rumeiere und mich beizeiten auch verliere und grübele....
Tut mir leid. Ich denke, wir kennen uns. Auf eine spezielle Art und Weise.
...
seufz.
Ich selber kenne den Zustand, in dem man keine Kontrolle hat,
Grenze ich jetzt mal ein in den Bereich, der den Körper betrifft.
Madige Angelegenheit.
.
Und da ich in der jüngsten Vergangenheit noch verschrobener und kauziger geworden bin als ich es eh schon von Grund auf war ist halt eine grundlegende Überlegung meinerseits: In wie weit hat "Leben" mit Kontakt mit anderen Menschen Bezug?
...?
Also, "Leben" per se finde ich voll spannend. Setze ich so ein bisschen gleich mit Natur.......Habe gerade eine Doku über eine Riesenkrake vor Augen. Riesenwesen.
Kriegt halt ein Mal im Leben Nachkommen. Also...äh....legt Eier.
Bewacht und beschützt die. Bis sie halt schlüpfen. Die winzig kleinen Kraken. Und dann stirbt die Mutter. Riesenwesen. Aber das ist halt ihre Aufgabe gewesen.
Erledigt, weiter geht´s.
Ui... tut mir leid....Exkurs..Verzeihung....Gnnnn....
Ich nehme jetzt mal Deine finalen Fragen in Deinem Thema als aktive Frage nach einem Tip:
(möchte ja nicht ungefragt irgendwelche Sachen äußern)-:
Was bedeutet für Dich "Leben"?
Wenn Du es für Dich in eine (für Dich)greifbare Form gebracht hast- handele entsprechend.
(Mit "handeln" meine ich, dass Du passiv oder auch aktiv sein kannst).
Mehr weiß ich leider nicht zu sagen. Hm. Tut mir echt leid.
Ich bin tatsächlich kein so guter Tröster...
Wobei so trösten auch nicht immer bzw. oftmals echt nicht hilfreich ist.
Von dem her mache ich das auch nicht....
Waaaaa.....bei mir ist alles beim Alten. Seufz. ^^
4 comments

Goefran57

  6 months ago
Ich kann dir nachempfinden, meine Eltern starben kurz hintereinander und viele Verwandte ebenso. Für uns kam es sehr plötzlich und unerwartet ohne ein Anzeichen. Ja so spielt oft das Leben. Ich wselber sehr angeschlagen seit 1974 und jetzt fast im Rollstuhl aber das Leben geht weiter man muß Positiv denken, auch wenn es schwer fällt.
Du hast es auch geschafft immer der Zukunft ins Auge sehen und kämpfen denn es ist viel zu kurz um nur einen Tag Trübseel zu blasen.
Wir haben es nun auch geschafft, was viele nicht für möglich hielten, unser Haus ist fertig und wir sind am 12 September 2021 eingezogen . Das ist für mich nun sehr einfach keine Schwellen keine Treppen alles Ebenerdig. Wir hoffen das wir das noch ein paar Jahre genießen können. Wir haben keine Belastungen im Nacken alles ist bezahlt.
Das ist für mich zwar kein erfülltes Leben aber ein viel viel besseres.
Ich würde gern wieder ins aktive Leben zurückspringen wenn das ginge aber ich muß mich damit abfinden und das allerwichtigste ist, ich habe einen Partner der mich unterstützt, sie konnte sich auch einige Träume erfüllen so haben wir beide etwas davon.
Geld allein macht nicht glücklich aber so wie wir es eingesetzt haben ist es für uns am Besten.
Ich hoffe du findest einen guten Weg damit du wieder glücklich sein kannst - nicht verzagen die Zeit wird es bringen.
3 comments

Catchfire

  6 months ago
Meine Mutter ist da ein echter Hammer mit ihrer lebensbedrohlichen Erkrankung, daher möchte ich dir das weitergeben was sie tut. Sie pflegt alle sozialen Kontakte, sie bekommt wahnsinnig viel Besuch und telefoniert viel. Ansonsten lebt sie fast völlig normal weiter, auch wenn die Kraft nicht mehr so da ist.
Welche Nachwirkungen hast du von den Chemos? Bei ihr sind es Polyneuropathien, ich hoffe, dass nicht noch mehr dazu kommt. Sie soll jetzt bald aufbauende Infusionen und eine Reha bekommen. Wie läuft das bei dir jetzt weiter, welche Betreuung bekommst du?
4 comments

ursbl

  6 months ago
Kämpfe weiter, würde ich (viellicht, ich war nicht in der Situation, aber galube es) auch tun.
Auf jeden Fall schön, dass Du wieder da bist !
Was ist ein erfülltes Leben ? Für jeden wohl etwas Anderes. Und es ändert sich ja auch immer wieder. Ich denke es ist wichtig, dass man sich bei dem was man tut, oder auch lässt, wohl fühlt. Ganz egal was andere meinen.
1 comments
Copied to clipboard

You’re almost there

In order to create content on the community

Verify your Email / resend
No thanks, I’m just looking

OK
Cancel
We have disabled our Facebook login process. Please enter your Facebook email to receive a password creation link.
Please enter a valid Email
Cancel
We're working on it...
When you upload a picture, our site looks better.
Upload